Skip to main content

Die Tischlampe Messing zählt eher zu den antiken Tischlampen. Man nennt diese antike Lampe auch gerne Bankerlampe. Die Tischleuchte klassisch Messing ist schon fast ein Sammlerobjekt, weil so manche Lampen gar nicht so kostengünstig sind. Allerdings gibt es die Tischleuchte Messing in vielen verschiedenen Preisklassen. Der Preis ist dann abhängig von Stil und Design und ob der Stil, zu einer bestimmten Epoche gehört. Wer sich für die einfache Tischleuchte entscheidet, zahlt natürlich etwas weniger, als für die luxuriöse Ausführung der Bankerlampe.

Die Lampe für Banker hat ihren Namen nicht von ungefähr. Früher wurde Sie auf Schreibtische in Banken gestellt und von daher kam auch recht schnell die Bezeichnung in Umlauf. Die Lampe für den Banker hat meist ein schlichtes Design und hebt sich mit dem grünen Glasdach ab. Der Lampenschirm selbst ist bei dieser Form der Leuchte dann aus Messing. Es gibt viele Art Deco Tischlampen, die diesen Stil auch heute noch nachempfinden. Das Design ist eher kompliziert, oft sind die Tischlampen von Hand gefertigt. Diese Tischlampe Messing ist von daher auch immer etwas kostspieliger.

Dann gäbe es aber noch den Jugendstil für diese antiken Lampen. Für die antike Lampen von damals, werden andere Materialien verwendet. Der Jugendstil ist kostengünstig, weshalb man sich diesen auf jeden Fall anschauen sollte. Die heutige Tischlampe Messing ist immer recht schlank und macht jeden Schreibtisch zu etwas Besonderem. Ob die Tischleuchte Messing auf dem Schreibtisch stehen soll, auf den Wohnzimmertisch gestellt wird oder anderes. Selbst auf dem Nachtschrank sieht die Messing Tischlampe perfekt aus.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.